Tattooentfernung mittels moderner Lasertechnik (Nd:YAG)


 

Möchten Sie ein Tattoo oder Permanent-MakeUp wieder loswerden, einfach eine Jugendsünde entfernen oder die Voraussetzung für ein Cover-Up schaffen? Dann sind Sie hier richtig!

 

Das Entfernen von Tattoos ist leider wesentlich schwieriger als das Tätowieren selbst, insofern ist der Entschluss ein Tattoo lasern zu lassen, nicht einfach. Ein moderner Laser, so wie wir ihn einsetzen, ermöglicht jedoch eine sanfte und schmerzarme Tattooentfernung. Um Ihnen die Entscheidung für oder gegen eine Tattooentfernung zu erleichtern, klären wir Sie in einem Beratungsgespräch über die Erfolgsaussichten und Risiken individuell auf. Wir begutachten Ihre Tätowierung und Sie erhalten eine Einschätzung der anfallenden Kosten.

 

Behandlungsmethode und Behandlungsdauer:
Die Tattooentfernung mit einem Laser erfolgt durch kurze, energiereiche Impulse des Laserlichtes. Sie dringen in die Haut ein und bewirken das kurzzeitige Erhitzen und Zerkleinern der vorhandenen Farbpartikel. Diese zerfallen in kleine Farbpigmente und werden vom Körper über das Lymphsystem abtransportiert und ausgeschieden oder verbleiben unsichtbar im Körper. Dank der verwendeten modernen Lasertechnologie wird das unter der Haut liegende Gewebe nicht geschädigt. Die eigentliche Behandlung dauert je nach Größe des Tattoos nur wenige Minuten. Eine weitere Behandlung kann jedoch erst nach Ablauf von 4-6 Wochen erfolgen. Die Behandlung wiederholt sich solange, bis die unerwünschte Tätowierung vollständig entfernt ist. Die Anzahl der Behandlungen ist von verschiedenen Faktoren abhängig, dazu gehören die Tiefe der Tätowierung, die Farbintensität, die Farbigkeit und das Alter des Tattoos.


Eine fachgerechte Betreuung über den gesamten Behandlungszeitraum sichern wir Ihnen gerne zu. Bei Fragen sind wir gern für Sie da!